Kompetenter Service

  Sichere Zahlung

  Schnelle Lieferung

  Ab 50 € versandkostenfrei

NeugeborenenScreeningPulsoximetrie
Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 7000 Kinder mit einem Herzfehler geboren. Bei jedem 10. Kind ist dieser Herzfehler so gravierender, dass dieser ohne sofortige medizinische Behandlung lebensbedohlich werden kann. Bei nicht allen Kindern ist der Herzfehler bereits vor der Geburt bekannt. Besonders die Neugeborenen mit den schweren unerkannten Herzfehlern profitieren vom Pulsoximetrie-Screening, diesen Babys kann bereits geholfen werden, bevor der lebensbedrohliche Kreislaufschock droht.

Mit einem entsprechnenden Beschluss ergänzte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Kinderuntersuchung U1/U2 um die Pulsoximetrie. Mit dieser Methode können Herzfehler erkannt werden, die bei Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaftsvorsorge oder direkt nach der Geburt bislang nicht entdeckt werden konnten. Diese sogenannten kritischen Herzfehler sind Fehlbildungen am Herzen und seinen Gefäßen. Diese können den Blutkreislauf so stark behindern, dass das Kind ohne Behandlung kaum eine Überlebenschance hat. Durch das Pulsoximetrie Screening soll ein unverzüglicher Behandlungsbeginn ermöglicht werden. Die Pulsoximetrie misst mithilfe eines Lichtsensors den Sauerstoffgehalt im Blut des Neugeborenen. Die Untersuchung ist absolut schmerzfrei und dauert nur wenige Sekunden. Der Normwert der Sauerstoffsättigung bei Säuglingen liegt bei 95 bis 100%. Eine zu niedrige Sauerstoffsättigung kann auf einen kritischen angeborenen Herzfehler hinweisen.

Der Beschluss zur Einführung des Pulsoximetrie-Screenings ergänzt die Kinder-Richtlinie des G-BA. Darin wird der Inhalt der Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U9 sowie weiterer spezifischer Untersuchungen) festgelegt.
(Quelle: https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/649/)

Die tragbaren Pulsoximeter RAD-5 von Masimo und das PM10N von Nellcor mit dessen Sensorik für die Pädiatrie liefern schnell und präzise die Sauerstoffsättigungswerte der kleinen Patienten. Beide Pulsoximeter sind einfach und komfortabel zu bedienen und bieten ein breites Spektrum an Zubehör Produkten. In unseren Pulsoximetrie Screening-Sets ist bereits alles im Lieferumfang enthalten, was für das Neugeborenen-Screening mittels Pulsoximetrie benötigt wird.

Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 7000 Kinder mit einem Herzfehler geboren. Bei jedem 10. Kind ist dieser Herzfehler so gravierender, dass dieser ohne sofortige medizinische Behandlung... mehr erfahren »
Fenster schließen

NeugeborenenScreeningPulsoximetrie
Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 7000 Kinder mit einem Herzfehler geboren. Bei jedem 10. Kind ist dieser Herzfehler so gravierender, dass dieser ohne sofortige medizinische Behandlung lebensbedohlich werden kann. Bei nicht allen Kindern ist der Herzfehler bereits vor der Geburt bekannt. Besonders die Neugeborenen mit den schweren unerkannten Herzfehlern profitieren vom Pulsoximetrie-Screening, diesen Babys kann bereits geholfen werden, bevor der lebensbedrohliche Kreislaufschock droht.

Mit einem entsprechnenden Beschluss ergänzte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Kinderuntersuchung U1/U2 um die Pulsoximetrie. Mit dieser Methode können Herzfehler erkannt werden, die bei Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaftsvorsorge oder direkt nach der Geburt bislang nicht entdeckt werden konnten. Diese sogenannten kritischen Herzfehler sind Fehlbildungen am Herzen und seinen Gefäßen. Diese können den Blutkreislauf so stark behindern, dass das Kind ohne Behandlung kaum eine Überlebenschance hat. Durch das Pulsoximetrie Screening soll ein unverzüglicher Behandlungsbeginn ermöglicht werden. Die Pulsoximetrie misst mithilfe eines Lichtsensors den Sauerstoffgehalt im Blut des Neugeborenen. Die Untersuchung ist absolut schmerzfrei und dauert nur wenige Sekunden. Der Normwert der Sauerstoffsättigung bei Säuglingen liegt bei 95 bis 100%. Eine zu niedrige Sauerstoffsättigung kann auf einen kritischen angeborenen Herzfehler hinweisen.

Der Beschluss zur Einführung des Pulsoximetrie-Screenings ergänzt die Kinder-Richtlinie des G-BA. Darin wird der Inhalt der Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U9 sowie weiterer spezifischer Untersuchungen) festgelegt.
(Quelle: https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/649/)

Die tragbaren Pulsoximeter RAD-5 von Masimo und das PM10N von Nellcor mit dessen Sensorik für die Pädiatrie liefern schnell und präzise die Sauerstoffsättigungswerte der kleinen Patienten. Beide Pulsoximeter sind einfach und komfortabel zu bedienen und bieten ein breites Spektrum an Zubehör Produkten. In unseren Pulsoximetrie Screening-Sets ist bereits alles im Lieferumfang enthalten, was für das Neugeborenen-Screening mittels Pulsoximetrie benötigt wird.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Masimo Screening Starter Kit für Kinderärzte Pulsoximetrie Screening bei Neugeborenen Masimo Screening Starter Kit für Kinderärzte Pulsoximetrie Screening bei Neugeborenen
Masimo RAD-5 Screening Kit...
Inhalt 1 Stück
989,00 € *
Nellcor Screening Kit für Kinderärzte (Pulsoximetrie Screening bei Neugeborenen) Nellcor Screening Kit für Kinderärzte (Pulsoximetrie Screening bei Neugeborenen)
Nellcor Screening Kit für Kinderärzte...
Inhalt 1 Stück
959,00 € *
Zuletzt angesehen