Kompetenter Service

  Sichere Zahlung

  Schnelle Lieferung

  Ab 50 € versandkostenfrei

Sekretolyse und Sekretmanagement

Sekretmanagement ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie bei repisratorisch kritischen Patienten. Hierbei macht es keinen Unterschied ob der Patient spontan atmet oder beatmet wird. Als Sekretolyse bezeichnet man die Lösung von zähflüssigem Sekret in den Bronchien und Bronchialwänden. Je nach Krankheitsbild ist eine besonders schonende Sekretolyse, neben der medikamentösen Therapie, unerlässlich. Der Frequencer von Dymedso therapiert den respiratorisch erkrankten Patienten perkussionsfrei auf Schallwellenbasis. Die Schallwellen im Bereich von 20 Hz - 65 Hz lösen sanft aber äußerst effektiv und zielgerichtet das Sekret und fördern die Sekretmobilisation in den Atemwegen. Durch die verschiedenen Einstellungs- und Intensitätsstufen kann der Frequencer beim Erwachsenen bis hin zum Neugeborenen eingesetzt werden. Die einfache Handhabung ermöglichen einen schnellen Beginn der Therapie ohne das der Patient umgelagert werden muss oder psychisch bzw. physisch beansprucht wird. Die Atemwegstherapie mit dem Frequencer, kann von den Pflegefachkräften, Therapeuten oder vom Patienten selbst, im Krankenhaus, in der Praxis oder beim Patienten Zuhause durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr zur perkussionsfreien Sekretolyse mit dem Frequencer

Sekretmanagement ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie bei repisratorisch kritischen Patienten. Hierbei macht es keinen Unterschied ob der Patient spontan atmet... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sekretolyse und Sekretmanagement

Sekretmanagement ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie bei repisratorisch kritischen Patienten. Hierbei macht es keinen Unterschied ob der Patient spontan atmet oder beatmet wird. Als Sekretolyse bezeichnet man die Lösung von zähflüssigem Sekret in den Bronchien und Bronchialwänden. Je nach Krankheitsbild ist eine besonders schonende Sekretolyse, neben der medikamentösen Therapie, unerlässlich. Der Frequencer von Dymedso therapiert den respiratorisch erkrankten Patienten perkussionsfrei auf Schallwellenbasis. Die Schallwellen im Bereich von 20 Hz - 65 Hz lösen sanft aber äußerst effektiv und zielgerichtet das Sekret und fördern die Sekretmobilisation in den Atemwegen. Durch die verschiedenen Einstellungs- und Intensitätsstufen kann der Frequencer beim Erwachsenen bis hin zum Neugeborenen eingesetzt werden. Die einfache Handhabung ermöglichen einen schnellen Beginn der Therapie ohne das der Patient umgelagert werden muss oder psychisch bzw. physisch beansprucht wird. Die Atemwegstherapie mit dem Frequencer, kann von den Pflegefachkräften, Therapeuten oder vom Patienten selbst, im Krankenhaus, in der Praxis oder beim Patienten Zuhause durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr zur perkussionsfreien Sekretolyse mit dem Frequencer

Zuletzt angesehen